Axonas ist ein Zettelkasten, der Notizen, Exzerpte und Zitate aufbewahrt. Weder stellen die Notizen meine abschließenden Gedanken dar noch drücken die gesammelten Exzerpte und Zitate unbedingt meine Meinung aus.

Als öffentlich begehbarer Buchstabengarten ist dieser Zettelkasten zugleich Bestandteil eines Austauschs an Gedanken und Ideen, den ich mit einigen Menschen pflege. Er ist ein Hilfsmittel im Wechselspiel von Rede und Widerrede und den Nutzen und die Grenzen eines solchen Buchstabengartens hat Sokrates in Platons Phaedros treffend beschrieben.

Google Zensur und AXONAS

Wegen Rückfragen zu meinem Eintrag gestern nocheinmal das Ganze in kurz:

Es gibt von mir einen langen Artikel, der die Recherchen fortsetzt, die ich mal über die merkwürdige Firma Euroweb geführt habe. Er führt zu internationalen Firmen, die im Bereich Sicherheitstechnologie (Überwachungstechnik, Überwachungskameras, Alarmanlagen, Biometrie) etc. arbeiten. Diese Firmen mit solchen klingenden Namen wie Easydentic, Compagnie Européenne de Télésécurité (CET) und Protection One haben eine gemeinsame Geschichte.

Die Geschichte führt unter anderem zu einem US-amerikanischen Konzern, der vor kurzem in einem ganzen Skandalsumpf an Politikerbestechung, Korruption und Selbstbereicherung des Managements versackte und im Zentrum dessen geschäftlichen Niedergangs eben eine dieser Firmen stand. Die Geschichte führt zu Aktivitäten, die NGOs zu dem Vorwurf "Big Brother" veranlassten. Und sie führt eben auch zu sehr ähnlichen, unmoralischen Geschäfts- und Vertriebspraktiken wie sie bei der Firma Euroweb kritisiert wurden. Natürlich gibt es auch vielfältige, weitere Verbindungen zu Euroweb. Der Artikel ist erst wenige Wochen im Internet, aber es dauerte nur kurze Zeit bis sich eine ganze Reihe Zeugen und betroffene Kunden meldeten.

Sucht man nun bei Google nach der Firma Easydentic, dann stellt man fest, daß Google.de auf Seite 1 seiner Suchergebnisse die URL zu diesem Artikel zensiert hat. Der Artikel taucht also nicht mehr auf. Gründe für diese Zensur werden nicht angegeben. Es ist keine abwegige Vermutung, daß diejenigen die Zensur veranlasst haben, die von ihr profitieren.

Eine Neben-URL, die auch zu dem Artikel führt, wurde aus Beschränktheit? aus mir nicht bekannten Gründen übersehen und ist auf hinteren Seiten von Google zu finden.

Update 29.09.06: Nach weiterer Überprüfung scheint da jemand gründlich zu arbeiten: Nicht nur unter dem Firmennamen "easydentic" wird der Artikel aus den deutschen Google-Suchergebnissen gestrichen, sondern auch bei den Firmennamen “Protection One”, “Adhersis” und “Eurotec GmbH" (ja, letztere hängt - wie der Name schon sagt - , mit Euroweb über personelle Verflechtungen etc. zusammen).

Update 06.10.06: Merkwürdige Dinge geschehen bei Google.de... Mein Artikel taucht anscheinend unter einem der Stichwörter wieder auf ("Easydentic"), dafür verschwinden jetzt wohl Beiträge von anderen Bloggern, die über die Zensur berichteten und gerade erst ganz oben im Such-Ranking waren. Merkwürdig, merkwürdig. Würde mich freuen, wenn das jemand verifizieren könnte.)

Update 31.10.2006: Zu früh gefreut. Die Zensur ist anscheinend wieder voll in Kraft: Auch wenn andere Artikel rund um die Zensur angezeigt werden, ist dieser Artikel wieder aus den Suchergebnissen gelöscht. Dies könnte mit der nachträglichen Veröffentlichung des anwaltlichen Schreibens an Google zu tun haben. Auf jeden Fall ist jetzt bestätigt, daß Easydentic die Zensur veranlasst hat.
Artikel zu dem Firmennetzwerk, um das es geht

"Weil sie einzigartig sind..." - Sicherheitstechnologie in den Händen eines obskuren Geschäftsmilieus?
Neue Erkenntnisse um die Firmen Easydentic, Adhersis, Compagnie Européenne de Télésécurité (CET), Eurotec, Euroweb Marketing und Euroweb Asset Managing

Wenn die Butterbrote den Souverän satt gemacht haben
Heinrich Heine, die Blogger und der Riese hinter Euroweb
(Recherchen über die europäischen Aktivitäten der Firmen PARFIP und PROXIMEDIA)

"Insbesondere bevorzugen wir Bewerber von Euroweb"
In welcher Beziehung stehen die Beschwerden über die Adhersis AG zu denen über die Euroweb Internet GmbH?

PROXIMEDIA - wiederholt sich Geschichte? Nun, manchmal vielleicht schon
Recherchen über die Firmen PROXIMEDIA Deutschland, PROXimedia Service und Euroweb Internet GmbH

"Ich sah keinen Grund für Mißtrauen und unterschrieb."
Ein Erfahrungsbericht eines Betroffenen

Euroweb - eine Spurensuche
Die Ankündigung einer Textreihe und mir wichtige Vorbemerkungen
hkm (Gast) - Do, Sep 28, 2006

Da beisst sich der Hund in den Schwanz

An vierter Stelle in Google.de:
Ein fettes Kompliment von wirres.net über den Investigativ-Journalismus von axonas...
Julio Lambing - Fr, Sep 29, 2006

Ja der Eintrag von wirres ist sehr schmeichelhaft. Ansonsten hofft man wohl, daß der Beitrag von wirres bald bei Google nach unten wandert (wöchentlich kommen allein über den Hinweis von Ix etwa 30 Leser zu dem Artikel). Vielleicht auch, daß die Aktion wenigsten für jene Suchwörter wirkt, die nicht von Wirres genannt werden?
rene (Gast) - Fr, Sep 29, 2006

Boo!

Anke Richter (Gast) - Mi, Okt 04, 2006

Ein Lob für deine Recherchen! Wo man doch so manchmal landet wenn man etwas ganz simples sucht, mhhhh
Grüße Anke

Trackback URL:
http://axonas.twoday.net/stories/2726212/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

axonas.twoday.net - Di Okt 3, 21:04

Warum die Google-Löschung kein Einzelfall ist

Nun ist es zwei Wochen her, daß... [weiter]
Praxis der Aphrodisia

Spiegel

Herzlich willkommen. Sie sind nicht angemeldet. Sie können dennoch einen Kommentar abgeben.

Die Startseite finden Sie hier.


Kontakt und RSS

Sie erreichen mich über diese Emailadresse.


Creative Commons License

kostenloser Counter


Neue Feeds!

Zeigt den Feed an.


Translation Google:

See this page in English Voir cette page en francais